MENÜ

07:00 – 08:00 Orientierungsphase
08:00 – 12:00 Bildungszeit
Bis 08:30 sollten alle Kinder im Kindergarten sein!
9:00 – 10:30 gleitende Jause (Gesunde Ernährung ist uns wichtig. Deshalb wird zur Jause frisch aufgeschnittenes Obst und Gemüse sowie Wasser und Tee (Sonnentor) gereicht. So schmeckt es den Kindern am besten. Ab und zu gibt es auch selbst gemachte Obst -und Kräutersäfte, selbst gemachte Marmelade und Honig)
12:00 - 13:00 Freispielphase und Abholzeit
12:15 Buskinder gehen mit der Betreuerin zum Bus.
12:00 – 12:45 Mittagessen

 

Die Kinder haben während dem Vormittag die Möglichkeit den Turnsaal, den Garten, die Sandwanne oder die Werkbank in Kleingruppen oder alleine unter Aufsicht einer Betreuungsperson zu benutzen.
Pädagogische Angebote finden während dem ganzen Vormitttag statt und orientieren sich nach den Bedürfnissen des einzelnen Kindes bzw. Kindern. Diese werden in verschiedenen Sozialformen angeboten. (Gesamtgruppe, Kleingruppen oder ein Kind)

 

Während der Woche gibt es auch fixe Aktivitäten, welche zur Orientierung dienen.

 

Montag: Goldener Kreis (Schulvorbereitung), Ball Vital
Dienstag: Schülerinnen Bafep Pressbaum
Mittwoch: Englisch mit Pete (Stoffpuppe)
Donnerstag:

  • Postrollentag (An diesem Tag können die Kinder ihre Zeichnungen und Werke in einer Postrolle mit nach Hause nehmen. Am nächsten Tag soll die Rolle wieder in den Kindergarten gebracht und in der Eigentumslade verstaut werden.)
  • Bewegungslandschaft

Freitag: „Zerlegetag“ – bedeutet, dass an diesem Tag alle Werke (aus Konstruktions- oder Legematerial) welche während der Woche gebaut wurden, zerlegt werden.

Kneippen mit Kneippi (mit Füßen kneippen)